Newsnational Freitag, 17.05.2019 |  Drucken

Allianz für Weltoffenheit startet Aufruf zur EU-Wahl 2019

Koordinationsrat der Muslime ist Mitinitiator und ruf ins besondere Muslime auf die freie Gesellschaft zu verteidigen.

Ein Zusammenschluss von Bündnispartnern welche im Februar 2016 die „Allianz für Weltoffenheit, Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat – gegen Intoleranz, Menschenfeindlichkeit und Gewalt“ gründeten, starteten diese Woche einen bundesweiten Aufruf zur Teilnahme an den EU-Wahlen.

Die Allianzpartner setzen sich unter anderem aus dem Koordinationsrat der Muslime in Deutschland (KRM), der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB), die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), der Deutsche Kulturrat, die Deutsche Bischofskonferenz, die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), der Zentralrat der Juden in Deutschland, der Deutsche Naturschutzring (DNR), der Deutsche Kulturrat und der Deutsch Olympische Sportbund (DOSB) zusammen.

In Ihrem gemeinsamen Aufruf gehen sie auf die Wichtigkeit der Erhaltung der Europäischen Union ein, welches „…den wirtschaftlichen, sozialen und territorialen Zusammen halt innerhalb der gesamten Europäischen Union stärkt und für den gerechten Ausgleich der Interessen aller Mitgliedstaaten Sorge trägt […] Zudem haben wir mit der Europäischen Union ein einmaliges Erfolgskapitel der Völkerverständigung und des kulturellen Austauschs über nationale Grenzen hinweg geschrieben.“ Link zum gesamten Aufruf hier.

Der Koordinationsrat der Muslime in Deutschland ruft insbesondere muslimische Wähler dazu auf, "ihre Stimme für Toleranz, Vielfalt und Mitmenschlichkeit in Europa und für eine demokratisch offene Gesellschaft abzugeben", wie dessen Sprecherin Nurhan Soykan sagte.

Aiman Mazyek, Vorsitzender des ZMD, welche Mitglied des KRM sind, betonte die Wichtigkeit dieses Aufrufs und sagte: „Wir unterstützen diese Allianz gerade aus dem Grund, weil wir vereint ein Zeichen setzen, dass rechte Parteien, die undemokratisch handeln und unser gemeinsames Europa spalten wollen, niemals obsiegen werden.“

Die Deutsche Bischofskonferenz, die auch zu den Unterstützern gehört, kritisierte Engstirnigkeit und Nationalismus. "Um die Herausforderungen unserer Zeit zu bewältigen, brauchen wir mehr und nicht weniger Europa", erklärte Bischofskonferenz-Vorsitzender Kardinal Reinhard Marx.

Die EKD betonte die Bedeutung der EU für die Menschen. "Für uns als Christinnen und Christen ist Europa lebendiger Ausdruck des ökumenischen Gedankens von Einheit in Vielfalt", wandte Ratsvorsitzender Heinrich Bedford-Strohm ein.

Auch die Juden in Deutschland begrüßten den Appell. "Ich unterstütze den Wahlaufruf der Allianz für Weltoffenheit zur diesjährigen Europawahl, weil es wohl nie zuvor in der Geschichte der EU so wichtig war seine Stimme für die demokratischen und pro-europäischen Kräfte abzugeben", sagte der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster. Die Lehren der Vergangenheit hätten gezeigt, wie wichtig ein geeintes Europa für Frieden und Wohlstand ist.

Von Donnerstag den 23. bis Sonntag den 26. Mai 2019 wählen die Bürger innerhalb der Europäischen Union zum dann neunten Mal das Europäische Parlament. Die Bundesregierung hat als Wahltag für die Europawahl in den Sonntag bestimmt.

KNA/Allianz für Weltoffenheit/Eigen






Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Neuer ZMD-Landesverband in Hamburg gegründet - Vorstandsvorsitzender der Al-Nour Moschee Daniel Abdin wurde zum ersten und neuen Vorsitzenden des Landesverbandes Hamburg gewählt
...mehr

ZMD Generalsekretär Abdassamad El Yazidi empfängt Vertreter der Arakan Rohingya Union in Frankfurt
...mehr

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek und Stellv.Vors. Nurhan Soykan auf Einladung des Bundespräsidenten Steinmeier und Frau Büdenbender beim diesjährigen Sommerfest
...mehr

Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) bietet Weiterbildungsseminar für Lehrkräfte von ergänzendem Arabischunterricht an
...mehr

Verurteilung im Verfahren Dresdener "Moschee-Anschlag" rechtskräftig
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009